Aufgaben und Ziele

Aufgaben und Ziele

Aufgaben

Der Seniorinnen- und Seniorenbeirat vertritt die Belange aller Senioren der   Gemeinde in der Öffentlichkeit und gegenüber der Gemeinde.
Er nimmt Anregungen und Anträge entgegen und leitet diese an die zuständigen Organe weiter. Dabei überwacht er die weitere Bearbeitung.
Hilfreich sind dabei Ihre Ideen und Vorschläge, Ihre kritischen Anmerkungen.
Auch wenn Sie sich noch nicht als Seniorin oder Senior fühlen, sollten Sie doch Ihre Meinung zum Ausdruck bringen und mitreden.
Er pflegt den Kontakt zu Verbänden und Einrichtungen, die sich auch für ältere Menschen einsetzen. z.B. „der runde Tisch”.

Ziel ist die Realisierung einer seniorenfreundlichen Gemeinde
Wir setzen uns ein für eine sozial gerechte Gesellschaft, in der ältere Menschen ihren angemessenen Platz haben, das heißt:
>Die Sicherheit älterer Menschen zu Hause und im Straßenverkehr zu verbessern
>Partnerschaften und gegenseitige Hilfen zu organisieren
>Verbesserungen von Pflege- und Versorgungsangeboten
>Verbesserung von schwierigen Situationen älterer Menschen
>Verbesserung des Dialoges zwischen den Seniorinnen und Senioren und des Seniorenbeirates
>Verbesserung der Kriminalitätsverhütung
>Schaffung von bezahlbarem Wohnraum

Sitzungen
Die Sitzungen des Seniorinnen- und Seniorenbeirates finden an jedem 2. Freitag im Monat statt. 

Veranstaltungen
Termine zu Informationsveranstaltungen mit Kaffee und Kuchen werden in der Presse bekannt gegeben. Erfahrungsaustausch und Diskussionen sind selbstverständlich. Anregungen zur Tagesordnung sollten vorab mitgeteilt werden und werden gern entgegen genommen. Bei wichtigen Themen werden wir uns um einen Referentenvortrag bemühen.